Weiße Rose Themenwoche 10. – 16.5.

„Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie nicht, es auszusprechen.“ Sophie Scholl hätte am 9. Mai ihren einhundertsten Geburtstag gefeiert. Sie und ihre Mitstreiter*innen der Weißen Rose wurden von den Nazis ermordet, nachdem sie aufgeflogen waren. Wir haben das zum Anlass genommen, eine Themenwoche zu Ehren der Freiheitskämpfer*innen zu organisieren. 

Ab 10. Mai gibt es täglich verschiedenste Beiträge: Radiosendungen, Videos auf dem LiFE-Youtubekanal, einen Actionbound und Instagramposts. Zu hören und zu sehen werden unter anderem Zeitzeug*innen, Nachkommen der Widerstandsgruppe und Vertreter*innen der Weiße Rose Stiftung sein. Darunter Markus Schmorell, der Neffe von Alexander Schmorell und die Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung Dr. Hildegard Kronawitter. Zum Abschluß der Themenwoche berichtet LiFE über eine Performance zu Sophie Scholls 100. Geburtstag auf dem Königsplatz. Einen Überblick über die verschiedenen medialen Plattformen gibt es hier.

Lange wurde geplant, gedreht, gearbeitet. Nun ist es so weit und die Dein LiFE Themenwoche zur Weißen Rose trägt das Erbe der Weißen Rose weiter. 

Die Ankündigung der Themenwoche

Protokoll Weiße Rose – Eine Zusammenfassung

Radiosendung auf m94.5: Was war die Weiße Rose und wer waren die Mitglieder

Radiosendung der jungen Talente auf egoFM: Weiße Rose Spezialsendung

Gespräch mit Markus Schmorell

Für die Freiheit des Geistes

Auf den Spuren der Geschwister Scholl – Ein Actionbound

Folgt uns auf Instagram, da seht ihr auch unsere Posts zur Themenwoche

Alle Beiträge auf YouTube in der Playllist seht ihr hier