Themenwoche Künstliche Intelligenz - Die Sendung

Wer war Alan Touring? Wovor warnt ein KI-Experte? Hat eine Drehbuchautorin Angst, ihren Job zu verlieren?

Anworten in dieser Sendung zur Themenwoche Künstliche Intelligenz der Dein LiFE-Redaktion

Moderiert von Sophia, Amelie und Chat GBT

Hier gehts zum Zusammenschnitt der Sendung


Künstliche Intelligenz - Das war die Themenwoche

Eine Woche hat sich Dein LiFE in Audio - und Videobeiträgen mit dem Thema KI beschäftigt.
Und dabei gab es sogar was halbwegs Leckeres zu Essen...

 

https://youtu.be/uV_x2I6MRkM

 


Glücksforscherin Claudia Paganini - Das Interview

 

Für die einen ist es der Kaffee am Morgen, für die anderen ein Tag am Meer. Jeden Tag gibt es Momente, die einen glücklich machen können.

Aber was steckt wirklich hinter diesem Glück und dem Glücksgefühl?

Claudia Paganini gibt im Interview mit Charlotte und Ayca Einglicke.

 

 

https://podcasters.spotify.com/pod/show/dein-life/episodes/Glcksforscherin-Claudia-Paganini---Das-Interview-e2koruk


Auslandsabenteuer - Die Sendung

Work and Travel, Au Pair oder Austauschprogramm. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Zeit im Ausland zu verbringen und Abenteuer zu erleben.

Layla und Sangeeta haben sich mit Leuten unterhalten, die sich in fernen Ländern getummelt haben und mit einem Experten vom Jugendinformationszentrum (JIZ) München.

https://podcasters.spotify.com/pod/show/dein-life/episodes/Auslandsabeteuer---die-Sendung-e2kopjp


Flimmern & Rauschen Preisverleihung

 

Nach drei Tagen Festival war es endlich soweit: die Preisverleihung vom Flimmern & Rauschen 2024. Wir von LiFE haben das ganze Festival mit Kamera und Mikro begleitet und sind auch für den Stream verantwortlich Hier geht es zum Stream


LiFE Weihnachtsfeier am 5.12.23

Wir feiern LiFE, das vergangene Jahr, die Weihnachtszeit und alles, was sich sonst noch feiern lässt. Ihr seid herzlich eingeladen, am 5.12.23 vorbeizuschauen, mitzuessen, mit Tischtennis zu spielen und mit uns die Livesendung auf m94.5 zu gestalten.

Um 18.00 Uhr geht es los.

Mehr Infos? - Schreibt uns an unter hallo@deinlife.net oder auf Instagram.

Und hier der wunderbare Trailer zur Weihnachtsfeier von Sandra und ihren Azubikolleg*innen


Die Flimmern und Rauschen Buchstaben auf der Bühne

Flimmern & Rauschen 2023: So war das Festival

Gruppenfoto bei der Preisverleihung
Gruppenfoto bei der Preisverleihung

Drei Tage lang Filme schauen und mit Filmschaffenden ins Gespräch kommen - dazu hat sich die junge münchner Filmszene auch dieses Jahr wieder beim Flimmern und Rauschen Kurzfilmfestival im Gasteig HP8 getroffen!

Eröffnet wurde das Festival dieses Jahr mit einer Gaukler-Performance, ganz passend zum Thema Magie und Illusion, das sich dieses Jahr durch das Festival gezogen hat. Die Plakate und Grafiken zeigten Fata-Morgana-artige Traumsequenzen, beim Kinderprogramm trat der große Zauberer Flimissimo auf und vor dem Festival wurde auf Instagram die magische Geschichte von Warzlinde der Gammligen erzählt, die einst aus dem unerträglichen Wimmern und Lauschen das heutige Flimmern und Rauschen machte.

Die Flimmern und Rauschen Trophäe bei der Preisverleihung
Die Flimmern und Rauschen Trophäe bei der Preisverleihung

Aber die Hauptsache waren natürlich die Filme selbst, und die sorgten dieses Jahr wieder für viel Begeisterung! Über 80 Kurzfilme wurden dieses Jahr eingereicht und sie könnten kaum vielfältiger sein: Dokumentarfilme, Komödien, Dramen, Exprimentalfilme mit Themen von imaginären Freunden über Hobbyfunker bis zur großen Liebe am Pfandautomat. Das Festival endete mit der großen Preisverleihung, bei der die Jury 6 Preise und 2 besondere Anerkennungen verlieh. Außerdem gab es noch den Publikumspreis, für den die Zuschauer*innen während dem Festival abstimmen konnten. Die komplette Preisverleihung könnt ihr auf unserem YouTube Kanal nochmal anschauen.

Falls ihr das Festival verpasst habt, seid nicht traurig! In der Festivalmediathek findet ihr bis zum 17. April nochmal die meisten Filme zum Nachschauen. Außerdem präsentiert die DeinLiFE Redaktion nochmal ihre Lieblingsfilme im TV.

Alle Infos zum Festival findet ihr nochmal unter flimmernundrauschen.de!


Wasted Years - DeinSong Kandidatin Daniela im Interview

Wer von euch hat in letzter Zeit Kika geschaut?
Daniela sicherlich, denn sie ist bei der 15. Staffel von DeinSong auf Kika zu sehen.
Sie ist Sing- and Songwriterin und mit ihrem Song „Wasted Years“ bei DeinSong dabei.

DeinSong ist eine Castingshow mit Kindern und  Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren. In der ersten Runde stellen alle ihren Song vor und wer weiter kommt darf auf ein Songwriter Camp auf  Schloss Salem. Die letzten 7 Kandidat*innen bekommen prominente Pat*innen und nehmen ihre Songs auf um am Ende im Finale um die Stimmen des Publikums zu kämpfen.

Wie es war bei DeinSong mitzumachen, ob eher Freundschaften oder Konkurrenzkampf herrschte und was Daniela außerhalb von DeinSong noch so macht, hat sie Serafin und Hannah im Interview erzählt.

Inzwischen ist Daniela schon im  Songwriter Camp. Wenn ihr wissen wollt, wie weit Daniela noch kommt, dann könnt ihr montags bis donnerstags um 19.25 Uhr KiKA einschalten oder online auf kika.de vorbei schauen.
Daniela selber findet ihr auf ihrem Insta @_daniela.music

Foto: Credit: Andre D Conrad


Theater statt Schule? - Interview mit einer Theaterpädagogin

Hier kommt ihr zum Interview

Linda Nerlich ist Theaterpädagogin am Resi für alle in München. Sie  kümmert sich darum, dass Schulklassen die Theaterstücke vermittelt bekommen und macht Workshops mit den Schüler*innen. Außerdem betreut sie  die Jugendclubs am Resi, bei denen unser Redaktionsmitglied Amelie  teilnimmt. Linda erzählt im Interview unter anderem, warum sie die  nette Theater-Tante ist und wie schwierig es ist, einen Safe Space zu schaffen.

Bild: OHNE KULTUR WIRD'S STILL

© Residenztheater


Das Grell in meinem Kopf - ein Interview mit Malva

Hier kommt ihr zum Interview

Was stellt ihr euch unter Kandiertem Kummer vor?
Dieses schöne Wortspiel ist der Titel eines Lieds vom Münchner Duo Projekt „Malva“.
Malva ist sowohl der eigene Name der Sängerin, als auch das Projekt, dass sie zusammen mit Quirin Ebnet erschaffen hat.
Beide komponieren, produzieren und treten zusammen auf.

Im November 2022 haben sie jetzt ihr erstes Album „Das Grell in meinem Kopf“ veröffentlicht. (Cover siehe Bild)

Musikalisch ist Malva eher melancholisch und ruhig aber sehr emotional und nennt selbst als Vorbild oftmals Dodie Clark.
Sie selbst sagt ihre Musik ist eine Mischung aus Indiepop und Chanson.
Hier findet ihr Malva